Autor Thema: Mein AlltagsFoFo  (Gelesen 29036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

steffen

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #30 am: August 14, 2016, 17:28:55 »
saubere Arbeit!Respekt!! Sieht klasse aus...

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #31 am: Februar 28, 2017, 11:40:21 »
So öfter mal was Neues. Seit einer Weile machte der Focus an der Hinterachse, vor allem rechts, sehr seltsame Geräusche. Erst nur beim Bremsen, wenig später auch beim Fahren. Bremse gecheckt, offensichtlich schleifte da was. Also gleich mal einen Satz ATE Powerdisc und Beläge besorgt, Bremssättel sind ja noch nicht so alt, und das Ganze zerlegt. Und siehe da...



Sieht nicht wirklich gut aus. Hab dann festgestellt das die Schwimmlagerung vom Sattelhalter defekt ist. Einer bewegte sich problemlos, der andere war total festgerottet in der Führung. Da die Halter bei Ford allerdings 105€ pro Stück kosten (  :o ) habe ich mir beim Teiledealer meines Vertrauens mal neue Führungsstifte und Gummis bestellt. Die Halter gereinigt und lass das Ganze jetzt in Rostlöser einweichen.



Dann schauen wir mal weiter ob es hilft oder ob ich doch in den sauren Apfel beissen muss und Ford mal wieder jede Menge Kohle in den Rachen stopfen.
« Letzte Änderung: Februar 28, 2017, 11:55:19 von Peppy »

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #32 am: März 01, 2017, 19:04:30 »
Und siehe da, die Sache läuft  ;D



Hab nur die Führungen gereinigt und die neuen Bolzen mit Gummi und dazugelieferten Schmiermittel eingesetzt und schon flutscht die Sache wieder. 105€ pro Seite, Die brennen doch bei Ford

Offline Joe

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
    • Econoline-Forum
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #33 am: März 03, 2017, 08:14:00 »
Aber mal in Relation gesetzt: beim Ford Preis hättest nicht nur die Führungen und Gummis neu gehabt. Das Gußteil (teuer, da sicherheitsrelevant) wäre auch dabei. Wenn man jetzt noch deinen Stundenlohn abrechnet, dann wär das Ford Teil nen Schnapper. 8)

Aber sei froh. Wenn RS, ST oder Cosworth drauf gestanden hätte würden die Teile noch mal hundert mehr kommen.  :o

Ich hätt das aber auch so wie du gemacht. Mehr kannst net sparen.  ;)

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #34 am: März 03, 2017, 12:29:41 »

Aber sei froh. Wenn RS, ST oder Cosworth drauf gestanden hätte würden die Teile noch mal hundert mehr kommen.  :o


Und wären wahrscheinlich die gleichen Teile gewesen  ;D

Offline Joe

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
    • Econoline-Forum
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #35 am: März 05, 2017, 14:07:46 »
So siehts aus. Wenn ich bedenke, was Nich damals erzählt hat, welche Teile vom Escort Cosworth eigentlich vom Scorpio waren. Nur ne andere Tüte und wesentlich höherer Preis. Frech so was.

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #36 am: März 05, 2017, 20:40:05 »
Ist aber in anderen Bereichen auch so. Hab ja für den Focus bei Marthies mal nen Geberzylinder für die kupplung gekauft. Gab nur Billigschrott oder ATE für knapp 100€ (Bahnrabatt schon abgezogen). Und im Karton lag dann ein LUK Teil, das normal so 40€ kostet  :o

Offline peti

  • Ford-Fan
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #37 am: März 06, 2017, 18:53:18 »
Y-drosselklappe für focus diesel 450 euronen.bei volvo die gleiche verbaut 250.nur weil da ford drauf steht.

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #38 am: März 10, 2017, 16:35:54 »
Hab da heute mal was ausprobiert  ::)


Offline Joe

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
    • Econoline-Forum
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #39 am: März 11, 2017, 08:18:56 »
Dark Primer grey: kann man machen...
Neongrün: kann man machen. Sieht man ja oft.. meist in Kombination mit der anderen Felge in neonorange...

Oder ist es was anderes, was du probiert hast? Neue Kennzeichenleuchte hinten? :o

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #40 am: März 11, 2017, 10:06:26 »
Naja hauptsächlich ob die Felgen überhaupt passen. Und ich hatte halt noch alle möglichen Farben rumliegen. Am besten gefällt mir ja das fluoreszierende Grün, sieht aber mit dem Blau der Haube seltsam aus. Werden aber wohl sowieso gepulvert.

Nur was das mit dem passen angeht  :o Vorne ist eng mit der Laufflächenabdeckung, und hinten schleift es am Reifen. Müsste also beides gute 5mm gezogen werden.
Aber sind halt 9x16 Felgen vorne und hinten, eigentlich für Puma und Escort also nichts was man auf jeden 2ten Focus sehen wird.
« Letzte Änderung: März 11, 2017, 10:08:53 von Peppy »

Offline Joe

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
    • Econoline-Forum
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #41 am: März 11, 2017, 12:30:57 »
Musst du nem dummen Menschen doch sagen. ;)
Ich dachte echt, das geht um die Farbe.
Das mit dem Platz ist natürlich sehr eng. Ich hatte beim Focus damals ja auch die Puma ET gefahren. Brauchte aber nur die Kanten umlegen. Hatte wohl das Glück, dass die Felgenbreite weniger war und dadurch gerade rein passte.
Wie ist das denn, wenn du die No Limit Verbreiterungen dran machst? Aber ziehen ist optisch schöner denk ich.

Peppy

  • Gast
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #42 am: März 11, 2017, 12:55:38 »
Verbreiterungen würden zwar bei der Abdeckung helfen aber die Reifen schleifen ja hinten am Radkasten. Wobei ich jetzt auch gerade festgestellt habe das es in den USA ziemlich viel Teile für den Focus gibt, u.a einstellbare Querlenker Hinterachse.

ET hab ich gerade nicht im Kopf aber ich glaube das war ne 20er. Achja und die Kanten sind bei mir seltsamerweise schon umgelegt  ???

Offline Joe

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
    • Econoline-Forum
Antw:Mein AlltagsFoFo
« Antwort #43 am: März 11, 2017, 13:26:45 »
Ab 2001 waren die glaub ich immer ab Werk umgelegt.
Der Focus MK1 war baugleich, bis auf paar Kleinigkeiten, mit dem Focus MK1 US Modell ab 2001. Die hatten da drüben ganz schön blöd geschaut, als ich sagte, meiner sei Bj 99 und, dass es den in Europa schon länger gibt, als in den USA
Kannst sogar nen V8 Smalblock Umbausatz in USA bekommen für den Focus.